Rosberg im Auftakttraining hinter Hamilton

Abu Dhabi – Nico Rosberg hat sich im Formel-1-Auftakttraining zum Saisonfinale in Abu Dhabi Lewis Hamilton geschlagen geben müssen.

Der gebürtige Wiesbadener wurde auf dem Yas Marina Circuit Zweiter hinter seinem britischen Mercedes-Stallrivalen. Hamilton lag mit seiner schnellsten Runde 0,374 Sekunden vor Rosberg. Dritter wurde Red-Bull-Fahrer Max Verstappen. Sebastian Vettel kam im Ferrari nicht über Position fünf hinaus, Manor-Mann Pascal Wehrlein fuhr auf den 19. Platz. Nico Hülkenberg nahm wie geplant nicht am ersten Training teil, für ihn saß Youngster Alfonso Celis im Force India. Rosberg kann am Sonntag (14.00 Uhr) erstmals Weltmeister werden.

Fotocredits: Diego Azubel
(dpa)