SG BBM Bietigheim mit zweiter Niederlage

Ludwigsburg – Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben auch ihr zweites Gruppenspiel in der neuen Champions-League-Saison verloren.

Der deutsche Meister musste sich vor eigenem Publikum gegen Buducnost Podgorica aus Montenegro mit 23:30 (12:14) geschlagen geben. Schon den Auftakt in die Königklasse hatte der einzige Bundesliga-Vertreter mit einer Niederlage beim rumänischen Meister SCM Ramnicu Valcea verpatzt. Die ersten drei Teams jeder Vierergruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde. Bietigheim belegt vorerst den letzten Platz.

Fotocredits: Hendrik Schmidt
(dpa)

(dpa)