Inhalt des Artikels ist sportliche Mode für Ihn.

Stylish und bequem: Sportliche Mode für ihn

Seit einigen Jahren kann ein neuer Trend in den Bereichen Ernährung, Lifestyle und Mode beobachtet werden: Immer mehr Menschen setzen es sich zum Ziel, gesund und ausgewogen zu leben und viel Sport zu treiben, um körperlich und geistig fit zu bleiben. Die Kombination dieser Ansätze führt zu Veränderungen in der Mode: Kleidung muss wieder praktisch, sportlich und alltagstauglich sein. Im Folgenden sollen Ihnen die Mode Trends 2013 kurz vorgestellt werden.

Lieber sportlich-leger oder elegant?

Bisher musste ein Mann sich häufig fragen, ob er sich, abhängig vom Anlass, eher sportlich oder elegant kleiden sollte. Die Antwort auf diese heikle Frage lautet heute in vielen Fällen: Eine Kombination aus beiden Welten ist optimal. Konkret bedeutet das, dass Poloshirts mit klassischen khakifarbenen Chinohosen und feinen Schuhen aus Leder kombiniert werden dürfen, wenn kein wichtiges geschäftliches Meeting bevorsteht. Als wahre Allzweckwaffen gelten Cardigans und Sweatshirtjacken: Sie sind bequem zu tragen, eignen sich sowohl für den Einsatz beim Sport als auch für sonstige Freizeitaktivitäten und können schnell ausgezogen werden, wenn es zu warm wird. Beachten Sie immer, dass das Design der Sweatshirtjacke und dem T-Shirt, das Sie darunter tragen, gut aufeinander abgestimmt ist. Somit kleiden Sie sich nicht nur bequem, sondern auch stylish.

Sportliche Modetrends 2013

Neben den Chinos, die sich bereits im Jahr 2012 vollständig durchgesetzt haben, liegen im Jahr 2013 auch klassische Cargohosen im Trend. Sie sind nicht nur praktisch, da sie über große Taschen verfügen. In Kombination mit Chukka- oder Desert Boots und einem unifarbenen oder gestreiften Sweatshirt entsteht ein harmonischer, schlicht-sportlicher Gesamteindruck. Hoodies dürfen in dieser Saison in keinem Kleiderschrank fehlen. Mittlerweile gibt es auch andere Schnitte bei den lässigen Kapuzenpullovern: Der alte „Baggy-Style“ hat ausgedient und macht Platz für engere, aber immer noch komfortabel geschnittene Modelle. Im Jahr 2013 liegen gediegene Farben im Trend: Nennenswert sind insbesondere alle Variationen der Farbe Rot, Steingrau und Beige in verschiedenen Nuancen sowie das kräftige Smaragdgrün.

Schlusswort

Der zunehmend sportlich orientierte Lebensstil vieler Männer führt auch zu Veränderungen in ihren Bekleidungsgewohnheiten. Immer verbreiteter sind infolgedessen sportlich-legere Kleidungsstücke, die jedoch in Kombination mit klassischen Schuhen oder Accessoires, wie sie beispielsweise bei Breuninger.com zu finden sind, durchaus elegant und nicht im Mindesten nachlässig wirken.

Inhaber des Bildes: Christian Schwier – Fotolia