Südkoreas Stürmerstar Son verlängert bei Tottenham

London – Der südkoreanische Stürmerstar Heung-Min Son hat seinen Vertrag beim englischen Fußballclub Tottenham Hotspur verlängert. Der 26-Jährige unterzeichnete einen neuen Kontrakt bis 2023, wie der Verein auf Twitter mitteilte.

Son spielt seit 2015 für Tottenham. Der frühere HSV- und Leverkusen-Profi hatte bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland beim 2:0-Sieg im letzten Gruppenspiel gegen Deutschland den zweiten Treffer in der Nachspielzeit erzielt. Die Südkoreaner und die DFB-Elf schieden nach der Vorrunde aus.

Fotocredits: Michael Probst
(dpa)