Tennis-Doppel Krawietz/Mies in London ausgeschieden

London – Die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies haben bei den ATP Finals der Tennisprofis in London den Einzug in das Halbfinale verpasst.

Das deutsche Doppel verlor gegen die an Nummer eins gesetzten Kolumbianer Juan Sebastian Cabal und Robert Farah 6:7 (7:9), 2:6 und hat nach der zweiten Niederlage in der Gruppenphase keine Chance mehr auf das Weiterkommen. Zuvor hatten der 27 Jahre alte Coburger Krawietz und der 29 Jahre alte Kölner Mies gegen das niederländisch-rumänische Duo Jean-Julien Rojer und Horia Tecau gewonnen und gegen die französischen Australian-Open-Sieger Pierre-Hugues Herbert und Nicolas Mahut verloren.

Fotocredits: Pavel Golovkin
(dpa)

(dpa)