Tennisprofi Marterer verliert Auftaktmatch in Rio

Rio de Janeiro – Der Nürnberger Tennisprofi Maximilian Marterer ist beim Herren-Turnier in Rio de Janeiro gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Der 23 Jahre alte Weltranglisten-95. unterlag dem vier Ränge besser eingestuften Chilenen Christian Garin 5:7, 3:6.

Garin war 2013 Juniorensieger bei den French Open und schlug damals im Endspiel den Hamburger Alexander Zverev. Linkshänder Marterer war der einzige deutsche Starter in Rio. Das Sandplatz-Turnier in der Olympia-Stadt von 2016 ist mit knapp 1,8 Millionen Dollar dotiert.

Fotocredits: Kin Cheung
(dpa)

(dpa)