US-Golfprofi Griffin siegt in Houston

Houston – US-Golfer Lanto Griffin hat seinen ersten Triumph auf der amerikanischen PGA Tour gefeiert. Der 31 Jahre alte Kalifornier spielte eine 69er-Runde auf dem Par-72-Kurs im texanischen Houston. Mit insgesamt 274 Schlägen sicherte sich Griffin den Sieg bei der Houston Open. 

Den zweiten Platz bei dem mit 7,5 Millionen Dollar (6,8 Millionen Euro) dotierten Turnier teilten sich Griffins Landsmänner Scott Harrington und Mark Hubbard (jeweils 275 Schläge). 

Der deutsche Golfprofi Alex Cejka zog sich nach einer schwachen zweiten Runde aus dem Turnier zurück.

Fotocredits: Michael Wyke
(dpa)

(dpa)