Volleyballerinnen überstehen bei WM erste Gruppenphase

Yokohama – Die deutschen Volleyballerinnen haben bei der WM in Japan die nächste Runde erreicht. Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski bezwang in ihrem vorletzten Gruppenspiel Mexiko glatt mit 3:0 (25:19, 25:17, 25:22) und holte dabei ihren dritten Sieg.

Mit neun Punkten aus vier Spielen sind die Deutschen vor der Partie am Donnerstag (12.20 Uhr) gegen Gastgeber Japan nicht mehr von einem der vorderen Plätze in Gruppe A zu verdrängen. Jeweils die besten vier Teams überstehen die vier Vorrundengruppen. Die beiden besten deutschen Angreiferinnen gegen Mexiko waren Louisa Lippmann (16) und Jennifer Geerties (12).

Fotocredits: Sebastian Gollnow
(dpa)