Weltmeister Sagan sichert sich vorzeitig Grünes Trikot

Bagnère-de-Luchon – Peter Sagan hat sich vorzeitig den Gewinn des Punktetrikots bei der 105. Tour de France gesichert. Der Slowake aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall war in dem Klassement mit 282 Punkten Vorsprung in die 16. Etappe gestartet.

Weil weder der Weltmeister noch der zweitplatzierte Alexander Kristoff aus Norwegen beim Zwischensprint auf dem Weg nach Bagnères-de-Luchon Zähler holten, ist Sagan rechnerisch nicht mehr einzuholen. Inklusive Finale in Paris werden nämlich weniger als 282 Punkte vergeben. Für den Triumph muss Sagan nur noch am Sonntag auf den Champs-Élysées ankommen. Dann egalisiert er mit seinem sechsten Grünen Trikot den Rekord von Erik Zabel.

Fotocredits: Yuzuru Sunada
(dpa)