Wolfsburgs Keeper Casteels lässt Zukunft beim VfL offen

Wolfsburg – Torhüter Koen Casteels hat seine Zukunft beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg offen gelassen.

«Ich gehe davon aus, dass ich nach meinem Urlaub in Wolfsburg wieder einsteige. Man kann aber heutzutage nie etwas ausschließen, das ist so», sagte der belgische Nationaltorhüter in einem Interview mit der «Wolfsburger Allgemeinen Zeitung». Der 26-Jährige besitzt beim VfL noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Spanische Medien brachten den WM-Fahrer, der in Russland nicht zum Einsatz kam, als neue Nummer zwei beim FC Barcelona ins Gespräch. Beim VfL spielt Casteels seit Januar 2015.

Fotocredits: Frank Molter
(dpa)