Große Technik, kleiner Preis: Tablet und Touch-Notebook bei Aldi

Ein starkes und doch preiswertes Technik-Duo wartet ab 30. Oktober in den Aldi-Filialen auf Käufer: Das Medion Lifetab S7852 ist ein Tablet, das zum Wahnsinnspreis von 129 Euro erhältlich ist. Wandlungsfähig zeigt sich das Touchscreen-Notebook Medion Akoya S6214T, das für 499 Euro angebotene Gerät wird im Nu zum Tablet.

Medion Lifetab S7852 – Ein vollwertiges Tablet für ganz kleines Geld

Sie wollten schon immer mal ein Tablet ausprobieren? Das Medion Lifetab S7852 ist ideal für Einsteiger, was nicht nur am Preis von 129 Euro liegt. Auch die Technik kann sich sehen lassen. Der Bildschirm des Geräts misst 7,85 Zoll (19,9 Zentimeter), als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.4 („KitKat“) zum Einsatz. Für ausreichend Tempo sorgt der Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,6 Gigahertz, pro Prozessorkern. Dank der langen Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden lässt sich das Gerät auch unterwegs prima nutzen. Surfen klappt aber lediglich per WLAN, via Mobilfunk kann man mit dem Tablet nicht ins Netz gehen.

Wie bei Tablets üblich, hat das Lifetab S7852 zwei Kameras. Die Hauptknipse auf der Rückseite schießt Fotos mit bis zu fünf Megapixeln. Die Frontkamera löst mit zwei Megapixeln auf und eignet sich hervorragend für Selbstaufnahmwen („Selfies“) und Videotelefonate.

Medion Akoya S6214T – Ruckzuck vom Notebook zum Tablet und zurück

Das Medion Akoya S6214T ist eine Notebook mit Touchscreen – und ein Multitalent. Das Windows-8.1-Gerät lässt sich in Sekundenschnelle in ein Tablet oder eine Kreativstation zum Zeichnen und Malen verwandeln. Möglich macht’s das sogenannte Connect-X-Modul, das als Verbindungsglied zwischen der Basiseinheit und der Tablet-Einheit mit dem Display sowie als Standfuß dient. Basis und Display können spielend leicht getrennt werden, das Notebook wird dann zum Tablet. Ruht der Bildschirm im Standfuß und wird das Display leicht angewinkelt, lässt sich mit Hilfe des mitgelieferten digitalen Stifts hervorragend zeichnen und malen.

Das Gerät arbeitet mit einem Intel-Pentium-Prozessor mit 2,16 Gigahertz Taktung und vier Gigabyte Arbeitsspeicher, die Festplatte hat eine Kapazität von 500 Gigabyte. In der der Tablet-Eiheit stecken 64 Gigabyte Flashspeicher, die Displaydiagonale misst 15,6 Zoll (39,6 Zentimeter).

Zwei mit Bestseller-Potential

Ein Tablet mit guter Ausstattung zum Schnäppchenpreis, ein per Fingertipp und Gesten bedienbares Notebook mit cleverem Verwandlungsmechanismus zu einem äußerst günstigen Preis: Das ab 30. Oktober in allen Aldi-Filialen erhältliche Duo hat das Zeug zum Verkaufsschlager. Wer ein Gerät ergattern möchte, sollte nicht zu lange warten.


Artikelbilder: MEDION Pressestelle/Flickr