Statt Leipzigs Upamecano: Arsenal verpflichtet David Luiz

London – Nach dem Scheitern der Bemühungen um den Leipziger Dayot Upamecano hat der FC Arsenal der BBC zufolge Innenverteidiger David Luiz verpflichtet.

Der 32 Jahre alte Brasilianer vom Stadtrivalen FC Chelsea werde beim Londoner Fußball-Erstligisten einen Zweijahresvertrag erhalten, hieß es. Die Ablöse liege bei umgerechnet 8,7 Millionen Euro. Laut Medienberichten hatte der brasilianische Nationalspieler zuletzt das Chelsea-Training geschwänzt, um einen Wechsel zu den Gunners zu forcieren.

Arsenal hatte zuvor intensiv um den Leipziger Abwehrspieler Upamecano geworben, RB lehnte einen Transfer jedoch ab. Der 20-Jährige besitzt eine Ausstiegsklausel in Höhe von 100 Millionen Euro.

Fotocredits: Adam Davy
(dpa)

(dpa)