Singlebörsen im Internet

Der Vorteil von Singlebörsen im Internet liegt klar auf der Hand:
Dies ist eine Möglichkeit für viele Menschen, jung oder alt, neue Kontakte zu knüpfen, ins lockere Gespräch zu kommen, ohne seine eigenen vermeintlichen „äußeren“ sowie „inneren“ Nachteile sofort preisgeben zu müssen.

Vielseitigere Kommunikation

Viele Menschen sind in der heutigen Zeit anders kommunikativ als noch vor 20 bis 30 Jahren.
Natürlich ist die Bandbreite an Kommunikationsmöglichkeiten heute wesentlich vielseitiger als damals. Trotzdem erkennen Wissenschaftler eine zunehmende Vereinsamung einzelner Gruppen unserer Gesellschaft.
Dazu zählen vordergründig die sogenannten „Singles“. Single zu sein bedeutet, allein zu leben, ohne Partner oder eine partnerähnliche Beziehung. Unter ihnen befinden sich Menschen, die aufgrund ihrer starken berufsbedingten Belastung nur wenige Möglichkeiten haben, andere Menschen, auch zukünftige Partner, kennen zu lernen. Auch gibt es Menschen, die wegen ihrer realtiv ungünstigen Wohnlage (sehr ländliche Gebiete mit wenig Infrastruktur und schlechter Verkehrsanbindung) wenige Möglichkeiten haben, ihrem häuslichen Umfeld zu entfliehen und dafür geeignete Lokalitäten aufzusuchen.
Dies hängt auch mit der unterschiedlichen Kaufkraft vieler zusammen.

Vielfältige Möglichkeiten Im Internet

Insbesondere bei einer kostenlosen http://www.singleboerse.de im Internet ebnen hier vielfältige, neue Wege, da man ohne Vertrags- und finanzielle Bindung nach Lust und Laune anderen Menschen begegnen kann.
Singlebörsen sind „Marktplätze“, auf denen sich Gleichgesinnte treffen und kommunizieren können. Hier kann man natürlich wahrheitsgemäß und freiwillig Angaben zu Person, Alter, Größe, Beruf, Hobby, Vorlieben etc.
machen, man kann jedoch auch leicht „schummeln“, um seine Chancen beim gewünschten Partner vorerst zu erhöhen. Jedem ist frei gestellt, welche und wie viele Angaben er macht, ob er seinen Namen angibt oder sich einen „falschen“ Namen= Nickname zulegt. Jeder kann entscheiden, ob er ein oder mehrere Fotos von sich ins Netz stellt oder nicht, ob er sein Umfeld erklären möchte oder seine persönliche Situation. Auch kann der Single entscheiden, ob er mit jemandem weiterhin chatten möchte, mit dem die Chemie vielleicht doch nicht so stimmt oder der ihn beleidigt oder auf einem anderen Niveau kommuniziert. Dann gibt es oftmals einen Administrator, an den man sich bei diversen Problemen meist zu jeder
Tages- oder Nachtzeit wenden kann oder man ignoriert per Knopfdruck die entsprechende Person und kann nicht weiter belästigt werden.

Fote: Anja Roesnick – Fotolia.com

Werbung