DFB-Frauen verlieren gegen die USA 0:1

Chester – Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft ist mit einer Niederlage gegen die USA in den SheBelieves Cup gestartet. Das Team von Bundestrainerin Steffi Jones verlor in Chester gegen die Gastgeber mit 0:1 (0:0).

Vor 16 318 Zuschauern erzielte die US-Amerikanerin Lynn Williams in der 56. Minute den Siegtreffer für die Mannschaft von Trainerin Jillian Ellis.

Im ersten Länderspiel des Jahres hatten Isabel Kerschowski und Sara Däbritz bereits in der Anfangsphase die besten Gelegenheiten für den achtmaligen Europameister. Nach dem Seitenwechsel wurde der Weltmeister allerdings stärker und erzielte auch umgehend einen Treffer. Nach einem Lattenschuss von Christen Press brachte Williams im zweiten Versuch den Ball über die Linie und sorgte für die erste Niederlage von Trainerin Jones im sechsten Match.

In den weiteren Partien trifft die DFB-Elf am Samstag in Harrison auf Frankreich und am Dienstag in Washington D.C. auf die englische Auswahl.

Fotocredits: Matt Slocum
(dpa)

(dpa)