Eishockey-Meister München festigt Tabellenführung

München – Dank eines Sieges im Spitzenspiel hat der EHC Red Bull München seine Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gefestigt.

Der Titelverteidiger setzte sich daheim gegen die Adler Mannheim mit 3:2 (2:1, 1:0, 0:1) durch und steht damit nach 28 Spielen der Vorrunde bei schon 22 Siegen. Die Tore für das Team von Trainer Don Jackson erzielten vor 5310 Zuschauern Daryl Boyle (12. Minute), Keith Aucoin (19.) und Jon Matsumoto (21.). Für die Gäste aus der Kurpfalz trafen Matthias Plachta (17.) und Daniel Sparre (52.).

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

(dpa)