Erster Frauen-Sieg bei Darts-WM: Sherrock schlägt Evetts

London – Fallon Sherrock hat mit dem ersten Sieg einer Frau bei einer Darts-Weltmeisterschaft für eine sportliche Sensation gesorgt.

Die 25 Jahre alte Engländerin schlug am Dienstagabend im Alexandra Palace von London Landsmann Ted Evetts mit 3:2 und verewigte sich mit dem Premierenerfolg im Geschichtsbuch der Trendsportart.

Sherrock hatte sich nach 0:1-Satzrückstand deutlich gesteigert und ab dem zweiten Satz mit insgesamt sechs Aufnahmen mit der Maximalpunktzahl von 180 Punkten geglänzt. Am Sonntag hatte Mikuru Suzuki als erste Frau noch knapp mit 2:3 gegen James Richardson verloren.

Sherrock, die sich als beste britische Darts-Spielerin den Platz im WM-Feld sicherte, trifft nun in Runde zwei auf den Österreicher Mensur Suljovic. In dem Duell am Samstagabend (22.00 Uhr/Sport1 und  DAZN) geht es für die Engländerin um den Einzug in die Runde der letzten 32.

Fotocredits: Steven Paston
(dpa)

(dpa)