Hüfner siegt bei Rodel-Weltcup und stellt Rekord ein

Lake Placid – Rodel-Europameisterin Tatjana Hüfner hat sich in Lake Placid ihren ersten Weltcupsieg der Saison geholt und ist mit Rekordsiegerin Sylke Otto gleichgezogen. Die Erfurterin siegte auf der schwierigen Bahn vor den Kanadierinnen Kimberley McRae und Alex Gough.

Für Hüfner war der Sieg im Nordosten der USA der 37. Weltcup-Erfolg ihrer Karriere – so viele hatte bisher nur Otto geschafft, die 2007 ihre Karriere beendet hatte. Olympiasiegerin Natalie Geisenberger fuhr in Lake Placid auf den fünften Rang, Julia Taubitz und Dajana Eitberger wurden Achte und Neunte.

Fotocredits: Ina Fassbender
(dpa)

(dpa)