Ilkay Gündogan erfolgreich am Knie operiert

Manchester – Fußball-Nationspieler Ilkay Gündogan ist nach seinem Kreuzbandriss erfolgreich operiert worden. «Mir geht es gut, die Operation ist gut verlaufen. Nun ist es eine weitere Strecke bis zur Genesung», schrieb Gündogan auf Twitter.

Der Mittelfeldspieler hatte am 15. Dezember im Spiel gegen den FC Arsenal die schwere Verletzung erlitten und muss mit einem halben Jahr Pause rechnen. Im Juni war Gündogan von Dortmund nach Manchester gewechselt. Bereits in der Vergangenheit hatte er mit schweren Verletzungen zu kämpfen.

Fotocredits: Carmen Jaspersen
(dpa)

(dpa)