Kiels Duvnjak wertvollster Spieler der Handball-Bundesliga

Köln – Domagoj Duvnjak vom deutschen Handball-Meister THW Kiel ist zum wertvollsten Spieler der wegen der Coronavirus-Krise abgebrochenen Bundesligasaison gekürt worden.

Der 31 Jahre alte Kroate setzte sich bei der Wahl unter den Trainern und Geschäftsführern der 18 Vereine sowie den Fans vor dem dänischen Weltmeister Morten Olsen von der TSV Hannover-Burgdorf sowie seinen Vereinskollegen Niklas Landin und Hendrik Pekeler durch. Der Rückraumspieler, der im Januar mit Kroatien EM-Zweiter wurde, erhält diese Auszeichnung zum zweiten Mal nach 2013.

Fotocredits: Axel Heimken
(dpa)

(dpa)