Letztes Dota-Major der Saison in Singapur abgesagt

Singapur – Das für Ende Juni geplante Dota 2 ONE Esports Singapore Major wurde vom Turnierveranstalter abgesagt. Grund seien Regularien aufgrund der Corona-Pandemie, hieß es in einer Mitteilung.

Die Behörden in Singapur hätten demnach öffentliche Veranstaltungen mit mehr als 250 Personen bis zum 30. Juni untersagt. Das Turnier wäre das letzte Major-Turnier vor der ebenfalls zunächst abgesagten Dota-Weltmeisterschaft gewesen. Mit diesem Schritt sind nun alle Dota-Pro-Circuit-Turniere entweder gestrichen oder verschoben.

Eine Lösung für den Rest der Saison zu finden liegt nun am Spielentwickler Valve. Der Softwarekonzern aus Seattle gab zuvor an, eine restrukturierte Saison zum Herbst anzupeilen.

Fotocredits: Valve
(dpa)

(dpa)