Lob für Jungstar Davies: «Aus Mannschaft nicht wegzudenken»

München – Shootingstar Alphonso Davies hat sich nach Aussage von Sportdirektor Hasan Salihamidzic zu einer zentralen Figur beim FC Bayern München entwickelt.

«Alphonso ist aus dieser Mannschaft nicht mehr wegzudenken», sagte der Manager des Fußball-Rekordmeisters der «Süddeutschen Zeitung». «Sein Talent hat er eindrucksvoll bewiesen, er ist von 0 auf 100 durchgestartet, mit seiner Geschwindigkeit, seiner Spielfreude, seinem Drang nach vorne.»

Der kanadische Nationalspieler war im Januar 2019 von Vancouver nach München gewechselt, seit Oktober ist er in der Bayern-Abwehr auf der linken Seite gesetzt. Anfang dieser Woche verlängerten die Münchner den Vertrag des 19-Jährigen vorzeitig um zwei Jahre bis Juni 2025.

Von den Vereinsbossen inklusive der Vorstände Karl-Heinz Rummenigge und Oliver Kahn wurde Davies zuletzt sehr gelobt. Salihamidzic sagte über den pfeilschnellen Nachwuchs-Flügelspieler: «Dass er sich so schnell auf diesem Niveau einfindet, das haben wir gehofft, aber in der Kürze der Zeit so nicht erwartet – und seine Leistung in dieser Saison ist wirklich eindrucksvoll, das ist nicht alltäglich.»

Fotocredits: Tobias Hase
(dpa)

(dpa)