Man-City-Stürmer Agüero bei Unfall verletzt

Manchester – Stürmer-Star Sergio Agüero von Manchester City hat sich in seiner Freizeit bei einem Autounfall verletzt. Das teilte der englische Spitzenclub mit.

Der Vorfall habe sich am Donnerstag in den Niederlanden ereignet, Agüero habe einen freien Tag gehabt. Was genau dem 29 Jahre alten Argentinier passiert war und wie schwer er verletzt ist, gab der Club von Trainer Pep Guardiola nicht bekannt.

Agüero solle in Manchester untersucht werden. Medien berichteten von einem Unfall bei einer Taxifahrt zum Amsterdamer Flughafen. Dabei soll sich der Angreifer Rippenbrüche zugezogen haben.

Am Donnerstag hatte Agüero bei Instagram ein Foto von sich und dem kolumbianischen Sänger Maluma veröffentlicht. Dazu schrieb er: «Danke für die Einladung.» Maluma hatte an dem Abend einen Auftritt in Amsterdam. Am Samstag spielt City gegen den FC Chelsea.

In sechs Premier-League-Partien in dieser Saison traf Agüero sechsmal für Spitzenreiter Manchester City.

Fotocredits: Martin Rickett
(dpa)

(dpa)