Mit Özdemir und Staudt? – VfB bekommt einen Expertenrat

Stuttgart – Der Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart wird einen sogenannten Expertenrat bekommen.

«Es wird ein Gremium, das dem Präsidium zur Verfügung steht, sich um verschiedene Themen kümmert, das eine Zweitmeinung sein kann, die wir bei Projekten mit einbeziehen können», sagte Präsident Claus Vogt (50) im VfB-Podcast der «Stuttgarter Nachrichten» und «Stuttgarter Zeitung».

Als ein Kandidat für das Gremium gilt seit längerem der Grünen-Politiker Cem Özdemir. Auch der ehemalige VfB-Clubchef Erwin Staudt zählt laut den Zeitungen zum Kandidatenkreis. Wann der Expertenrat starten soll, ist noch unklar.

Fotocredits: Marijan Murat
(dpa)

(dpa)