Nach Dimitrow: Auch Kroate Coric mit Coronavirus infiziert

Zadar – Bei der vom Tennis-Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic organisierten Adria Tour hat es einen zweiten positiven Corona-Fall gegeben.

Nach dem Bulgaren Grigor Dimitrow teilte auch der kroatische Profi Borna Coric in den sozialen Netzwerken mit, dass er positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Bei dem Show-Turnier mit Stationen in mehreren Städten hat auch der deutsche Tennisstar Alexander Zverev teilgenommen.

«Ich wollte euch informieren, dass ich positiv auf Covid-19

getestet worden bin», schrieb der 23-jährige Coric auf Twitter. Er

wolle, dass alle, die mit ihm in den vergangenen Tagen in Kontakt

waren, einen Test machen. «Mir geht es gut, ich habe keine

Symptome», teilte der Weltranglisten-33. mit.

Der 23 Jahre alte Australian-Open-Halbfinalist verpasste am Sonntag den Einzug in das Finale, das nach dem Bekanntwerden von Dimitrows Positivtest nicht mehr ausgetragen wurde. Das Turnier war schon zuvor in die Kritik geraten, weil die Vorsichtsmaßnahmen nicht allzu ernst genommen wurden. Bei den Spielen waren Zuschauer zugelassen, ein Sicherheitsabstand von einem Meter wurde aber nicht eingehalten, wie auf Fernsehaufnahmen zu sehen war. Zudem hatte in der vergangenen Woche ein Video für Wirbel gesorgt, das Djokovic, Zverev und den Österreicher Dominic Thiem auf einer Party in einem Club zeigte.

Fotocredits: Rob Prezioso
(dpa)

(dpa)