Neustart der italienischen Serie A am 20. Juni

Rom – Die italienische Serie A kann am 20. Juni nach der monatelangen Corona-Pause weitergehen.

«Italien beginnt den Neustart, und daher ist es richtig, dass auch der Fußball neu startet», zitierten italienische Medien Sportminister Vincenzo Spadafora nach einer Telekonferenz mit dem Fußballverband FIGC und der Lega Serie A.

Zwölf Spieltage stehen im Kampf um die Meisterschaft aus. Die Saison war am 9. März unterbrochen worden. Ganz Italien war wegen der Corona-Krise am 10. März in einen harten Lockdown gegangen.

Fotocredits: Fabio Ferrari
(dpa)

(dpa)