Skispringer Domen Prevc Halbzeit-Erster

Engelberg – Domen Prevc hat beim Skisprung-Weltcup in Engelberg mit dem Schanzenrekord von 144 Metern die Halbzeit-Führung übernommen.

Der 17 Jahre alte Slowene geht mit einem Vorsprung von 4,6 Punkten vor dem Norweger Daniel Andre Tande, der auf 139 Meter kam, ins Finale. Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch aus Polen ist nach einem Sprung auf 143,5 Meter Dritter.

Gleich drei deutsche Springer liegen in den Top Ten. Andreas Wellinger ist mit 137,5 Metern Siebter. Markus Eisenbichler folgt mit 136,5 Metern auf Rang neun, dahinter rangiert Richard Freitag nach einem Sprung auf 136,5 Meter auf Platz zehn. Severin Freund ist 14.

Fotocredits: Urs Flueeler
(dpa)

(dpa)