Zverev verpasst Finale gegen Djokovic bei Adria-Tour

Zadar – Alexander Zverev hat auf der zweiten Station der Adria-Tour nur ein Match gewonnen und damit das Finale gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic verpasst.

Der beste deutsche Tennisprofi verlor bei der von Djokovic organisierten Turnierserie im kroatischen Zadar 2:4, 1:4 gegen Andrej Rubljow. Der Russe bestreitet nun am Abend das Endspiel gegen Djokovic. Zuvor hatte der Weltranglisten-Siebte Zverev überraschend auch gegen den Serben Danilo Petrovic, die Nummer 157 im Ranking, verloren und gegen den ehemaligen US-Open-Sieger Marin Cilic aus Kroatien gewonnen.

Fotocredits: Darko Vojinovic
(dpa)

(dpa)