Bayern-Frauen verpassen Sieg gegen Meister Wolfsburg

München – Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben einen Sieg im Topspiel des 21. Spieltags der Frauen-Bundesliga und damit die vorzeitige Qualifikation für die Champions League verpasst.

Die Münchnerinnen kamen gegen den frischgekürten Meister VfL Wolfsburg am Sonntag trotz zahlreicher guter Chancen nur zu einem 0:0. Einen Spieltag vor Schluss steht die Mannschaft von Cheftrainer Jens Scheuer zwar weiterhin auf Champions-League-Platz zwei, allerdings nur noch zwei Zähler vor der TSG Hoffenheim.

Die TSG-Frauen hatten beim 4:0 (2:0) gegen den 1. FFC Frankfurt keine Probleme. Die Bayern sind im Fernduell am kommenden Sonntag bei der SGS Essen gefordert, Hoffenheim trifft auswärts auf Turbine Potsdam.

Fotocredits: Adam Pretty
(dpa)

(dpa)