Görges muss nach Muskelfaserriss pausieren

Bad Oldesloe (dpa) – Tennisspielerin Julia Görges muss nach einem Muskelfaserriss im linken Oberschenkel pausieren und hofft auf ihr Comeback auf der USA-Tour Mitte August.

«Leider hat sich meine Verletzung von Bastad als schlimmer rausgestellt, als zuerst gedacht», schrieb die 27-Jährige aus Bad Oldesloe im Kurznachrichtendienst Twitter.

Vor gut einer Woche hatte Görges beim WTA-Turnier in Schweden im Halbfinale gegen Laura Siegemund im dritten Satz verletzt aufgeben müssen. Sie sei bereits «seit einigen Tagen in der Reha», schrieb die Fed-Cup-Spielerin weiter. Am 15. August beginnt das Hartplatz-Turnier in Cincinnati, die US Open als viertes und letztes Grand-Slam-Turnier der Saison starten am 29. August.

Fotocredits: Adam Ihse

(dpa)