Wolfsburg verlängert Vertrag mit Ewa Pajor

Wolfsburg – Der VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Angreiferin Ewa Pajor langfristig verlängert. Der neue Kontrakt der 61-maligen polnischen Fußball-Nationalspielerin gilt bis zum 30. Juni 2023, wie der Tabellenführer der derzeit unterbrochenen Bundesliga mitteilte.

Pajor kam 2015 nach Wolfsburg und erzielte für die Niedersachsen in 100 Einsätzen 65 Tore. Mit dem VfL gewann die 23-Jährige dreimal die deutsche Meisterschaft und viermal den DFB-Pokal. In der Spielzeit 2018/19 wurde sie Torschützenkönigin der Frauen-Bundesliga.

Fotocredits: Uli Deck
(dpa)

(dpa)