FC Barcelona siegt dank Suárez und Messi bei Osasuna

Pamplona – Der FC Barcelona hat mit einem Pflichtsieg in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Rückstand auf Spitzenreiter Real Madrid zumindest vorübergehend auf drei Punkte verkürzt. Der Tabellen-Zweite gewann 3:0 (0:0) bei Schlusslicht Osasuna Pamplona.

Vier Tage nach dem 4:0 über Borussia Mönchengladbach in der Champions League dauerte es fast eine Stunde, bis Barcelona die Überlegenheit auch in Tore ummünzte. Nach der Führung durch Luis Suárez (59.) sorgte Lionel Messi (72./90.+2) für die Entscheidung zugunsten der Gäste, bei denen Marc-André ter Stegen im Tor stand. Tabellenführer Real Madrid empfängt am Abend Deportivo La Coruña.

Fotocredits: Jesus Diges
(dpa)

(dpa)