Casino Royale? Von wegen! Die Zeit der Kasinos ist vorbei

Glücksspiele sind deshalb so anziehend, weil sie den Traum vom Geldverdienen ohne Anstrengung erfüllen. Viele Glücksspiele wie Lotto oder die Klassenlotterie ermöglichen mit geringen Einsätzen große Gewinne. Während Kasinos Kunden verlieren, spielen dagegen immer mehr Menschen Lotto oder kaufen Lose der Klassenlotterie. Hierzu tragen unter anderem auch neue Spielangebote wie das Jokerlos bei.

Das Kasino als historischer Spielort

Früher war eine Spielbank ein Ort des gepflegten Spiels und ein Treffpunkt der Elite. Doch die Zeiten sind vorbei, heute haben sich Spielkasinos dem allgemeinen Publikum geöffnet und bieten neben dem klassischen Roulette auch das Automatenspiel an. Selbst die früher strenge Kleiderordnung gilt nur noch in wenigen Spielbanken. Trotz der Öffnung für breite Bevölkerungsschichten verlieren Kasinos aber Besucher, denn die Gewinnmöglichkeiten an den auch als „einarmige Banditen“ bezeichneten Spielautomaten und beim Roulette sind gerade für Laien nur gering. Hinzu kommt, dass die Anzahl der lizenzierten Spielbanken begrenzt ist und sich nur wenige Kasinos finden, während sich Lotterielose bequem über das Internet bestellen lassen und Lotto ebenfalls online und an fast jedem Kiosk gespielt werden kann.

Die neuen Gewinnchancen in der Klassenlotterie

Das klassische Spiel der Klassenlotterie besteht aus zwei jährlichen Durchgängen, welche in jeweils sechs Klassen aufgeteilt sind. Hierbei steigen die Gewinnchancen von Klasse zu Klasse, der Spielteilnehmer kann in eine höhere Klasse allerdings nur einsteigen, wenn er die vorherigen Klassen ebenfalls gespielt hat oder bei einem späteren Spieleinstieg den Einsatz nachzahlt. Dabei wird die traditionelle Spielweise der Klassenlotterie als Millionenspiel (weitere Infos z.B. unter http://www.skl-boesche-und-die-millionenshow.de/)bezeichnet und weist damit auf die ungewöhnlich hohen Gewinnmöglichkeiten hin. Eine zweite Spielmöglichkeit innerhalb der Klassenlotterie bietet das Jokerlos. Hierbei gibt es nicht nur Geld zu gewinnen, sondern zusätzlich werden Sachpreise ausgeschüttet. So werden verschiedene Varianten des Jokerloses angeboten, so dass jeder Spielteilnehmer durch seine Losbestellung entscheidet, ob er lieber um ein Auto oder um eine Reise als Sachgewinn spielen möchte. Eine Jokerlos-Variante mit reinen Geldgewinnen ist ebenso im Angebot.

Beim Lotto ist das Spielprinzip „6 aus 49“ jedem bekannt. Hinzu kommt die Superzahl und die Möglichkeit am „Spiel 77“ und „Super 6“ teilzunehmen.

In Ruhe auf die Ziehung warten

Die Klassenlotterie bleibt ebenso wie das Roulette ein Glücksspiel und niemand weiß sicher, ob er dabei Geld gewinnen wird. Gegenüber der Spielbank gestaltet sich das Mitspielen bei der Klassenlotterie jedoch als einfacher und bequemer, denn nach einer Dauerlosbestellung muss der Mitspieler nur noch auf die Gewinnbenachrichtigung warten oder aktiv die Gewinnzahlen im Internet einsehen.

Bildcredit: Zisko (Fotolia)