Beine eines Models

Von New York bis Berlin: Rückblick auf die Trends der Fashion Shows 2012

Bei der Berlin Fashion Week erregten dieses Jahr zunehmend auch die Models erhöhte Aufmerksamkeit und eben nicht nur die verschiedenen Designer mit ihren aktuellen Kollektionen und Trends. Es wird ziemlich aufmerksam beobachtet, wer bei dieser international angesagten Fashion Show überhaupt mitlaufen durfte.

Die Berliner Modewoche mit ihren vielversprechenden Designtalenten

Eines der vielen modischen Highlights der Berlin Fashion Week war Michael Sontag mit seiner Frühjahrskollektion. Seine Entwürfe überzeugten durch die elegant fließenden Stoffe und die perfekten Schnitte. Deutschland besitzt viele talentierte Designer, das hat die Fashion Week 2012 in Berlin wieder einmal bewiesen. Außerdem sorgten in Berlin Designer wie Perret Schaad mit ihren Frühjahrskollektionen für Begeisterungsstürme.

Die Milano Moda Donna mischte wieder kräftig auf

Gespannt warteten die Teilnehmer auch in diesem Jahr auf opulente Inszenierungen angesagter Modehäuser, darunter Louis Vuitton, Chanel oder Alexander McQueen. Ganz besonders trendy war in diesem Jahr Saint Laurent Paris, die Debutkollektion von Hedi Slimane. Vom 19. bis 25. September 2012 blickte die weltweite Modeszene wieder nach Mailand. Immerhin 60 verschiedenen Labels, darunter so bekannte wie Giorgio Armani, Missoni oder Marni, präsentierten ihre zum Teil traumhaften Kollektionen. Highlight war in diesem Jahr Jil Sanders Show, die nach der Rückkehr zu ihrem Label in Mailand ihre erste Kollektion präsentierte. Auch in London wurden die neuen Kollektionen mit Spannung erwartet. Highlights waren in diesem Jahr die Shows von Peter Pilotto, Mary Katrantzou und Burberry Prorsum.

In New York bestaunte man die ersten Looks der neuen Saison

Die Fashion Week New York startete für die Teilnehmer mit der Vorfreude auf die beiden Highlights von Calvin Klein und Ralph Lauren. Er zeigte diesmal in der Tat, dass er für Überraschungen gut ist. Traditionen können sich wunderbar weiterentwickeln, das bewiesen Kombinationen wie Morgenmantel aus Samt zu weißem Hemd oder bodenlanges Kleid zu schwarzer Lederjacke. Am Ende gab es dafür zu Recht Standing Ovations.

Image by Diorgi – Fotolia