Heimwerker Praxis zeichnet die besten Werkzeuge des Jahres aus

Schon seit zehn Jahren verleiht das Fachmagazin „Heimwerker Praxis“ den Preis „Werkzeug des Jahres“ an ausgewählte Spitzenprodukte aus allen Bereichen. 2013 konnte sich dabei mit dem Denqbar Generator „DQ-2800“ ein Überraschungssieger durchsetzen – sehr zur Freude der Jury aus Fachredakteuren, die die Vorauswahl getroffen hatte. Sie hatte bereits im Vorfeld den Stromerzeuger als absolutes Spitzenprodukt getestet – die Entscheidung wurde allerdings von den Lesern getroffen.

Über 200 verschiedene Werkzeuge zur Auswahl

2013 standen über 100 verschiedene Kandidaten aus verschiedenen Kategorien zur Wahl – vom Luftentfeuchter über Laminatboden bis hin zur Kettensäge. Der Zuspruch erwies sich als groß – die Anzahl der abgegebenen Stimmen übertraf wie jedes Jahr diejenige des Vorjahres weit. Tausende Leser – darunter Handwerker, Heimwerker und interessierte Fachleute – nutzten die Gelegenheit, um aus der Vielzahl der Bewerber ihren Kandidaten auf das Siegertreppchen zu verhelfen (weitere Informationen zum Sieger finden sich hier). Im Gegenzug dürften sie sich über Sachpreise freuen, die unter allen Einsendungen verlost wurden – als erster Platz wartete in diesem Jahr ein 42-Zoll-Fernseher der Marke Philips auf den glücklichen Gewinner.

Der Denqbar DQ 2800 – ein glänzender Sieger

Auch wenn alle Werkzeuge mit ihren Qualitäten bereits im Vorfeld überzeugen konnten, setzte sich mit dem Denqbar DQ 2800 einer der würdigsten Teilnehmer durch. Das Gerät zeichnet sich durch eine hohe Laufruhe und eine extrem niedrige Geräuschentwicklung aus, die im Bereich der Stromerzeuger ohne Zweifel beispielhaft ist. Zahlreiche Extras wie eine Abschaltautomatik und eine zuverlässige, eigenständige Drehzahlregulierung sorgen für einen hohen Bedienkomfort und eine einfache Handhabung. Der Stromausgang erwies sich als extrem schwankungsarm – auch der Betrieb sensibler Geräte stellt mit diesem Generator kein Problem dar. Dies ist im Alltag besonders wichtig – können plötzlich auftretende Spitzen doch die Endgeräte im schlimmsten Fall sogar ernsthaft beschädigen.

Die Jury zeigt sich zufrieden

Die Wahl der Leser fand auch innerhalb der Jury ihre Zustimmung, sie begrüßte die Entscheidung ausdrücklich. Mit der Wahl hat sich ein Spitzenprodukt durchgesetzt, das einen hohen Nutzen mit einer ausgezeichneten Verarbeitung und einem günstigen Preis kombiniert – ein echter Testsieger eben. Dass sich diese Einstellung auch bei den Lesern durchgesetzt hatte, erwies sich an dem hohen Vorsprung, den der Denqbar DQ-2800 für sich verzeichnen konnte – bereits vor Einsendeschluss lag er weit in Führung.

IMG: stormpic – Fotolia