Stars mit großem Herzen – Promis die sich für den guten Zweck einsetzen

Viele der großen Stars aus Hollywood oder Deutschland setzen sich für den guten Zweck ein und beweisen, dass sie ein großes Herz für Menschen in Not haben. Sie sind UN-Botschafter, gründen Stiftungen und spenden Jahr für Jahr mehrere Millionen Dollar für hilfsbedürftige Menschen in von Armut und Katastrophen gebeutelten Ländern.


Starke Frauen setzen sich für Menschen in Not ein

Angelina Jolie ist wohl eine der bekanntesten und engagiertesten Hollywood-Schauspielerinnen, die sich für den guten Zweck einsetzt. Seit 2001 ist sie UN-Botschafterin und setzt sich für die Flüchtlinge der Dritte-Welt-Länder ein. In den vergangenen Jahren hat sie mehrere Flüchtlingslager besucht, darunter in Kenia, Kosovo und Pakistan. Über ihre Arbeit als Sonderbotschafterin sagt sie, es habe sie und ihr Leben grundlegend verändert. 2011 wurde Angelina für ihren Einsatz mit dem Cinema for Peace Award geehrt. Der Cinema for Peace Award wird seit 2002 jährlich in Berlin verliehen. Gegründet wurde die Initiative von Jaka Bizilj, weitere aktive Mitglieder sind unter anderem Dr. Ingo Mantzke, Christian Angermayer und Gerhard Kämpfe, die ebenfalls den Vorstand der Stiftung stellen.

Die südafrikanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Charlize Theron hat eine Initiative gegen die Ausbreitung des HI-Virus gegründet. Charlize Theron wurde in diesem Jahr in Berlin mit dem Cinema for Peace Award für ihren Kampf gegen Aids ausgezeichnet.

Auch deutsche Schauspielerinnen haben ein großes Herz: Veronica Ferres ist internationale Botschafterin und setzt sich für den Frieden zwischen Juden und Palästinensern ein. Auch sie bekam im diesem Jahr die Cinema for Peace Auszeichnung für ihren Einsatz.

Männer aus Hollywood mit großem Herz

Doch nicht nur die Frauen zeigen, dass sie ein gutes Herz haben, auch die Männer aus Hollywood setzen sich für die Benachteiligten ein. So zum Beispiel George Clooney und Brad Pitt. Seit Jahren kämpfen sie für die Rechte von Homosexuellen. Dies stellten sie im vergangenen Jahr in einem Theaterstück mit dem Namen „8“ wieder einmal unter Beweis. Auch hier ging es um die gleichgeschlechtliche Ehe, die in Kalifornien als gesetzwidrig erklärt wurde. Diese Aufführung brachte der „American Foundation for Equal Rights“ mehr als 2 Millionen Dollar ein.

Außerdem beteiligen sich Clooney und Pitt an dem Projekt „Not On Our Watch“, mit dessen Hilfe sie einen Spendenmarathon veranstalteten, um den Opfern des Haiti-Erdbebens zu helfen.

Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Angelina hat Brad zudem die „Jolie-Pitt-Stiftung“ gegründet, die auch die UNICEF unterstützt – jährlich spenden sie mehrere Millionen an hilfsbedürftige Kinder auf der ganzen Welt.

Prominente, die sich für Benachteiligte einsetzen

Die großen Stars, ob aus Hollywood oder Deutschland, haben viel Geld, aber auch ein großes Herz. Sie geben gerne einen großen Teil ihres Geldes an andere Menschen ab, um für gleichgeschlechtliche Rechte, Menschen in Not und gegen Armut oder Krankheiten zu kämpfen und werden für ihren Einsatz zu Recht mit Auszeichnungen geehrt.

Image from: Jochen Seelhammer – Fotolia

Werbung