«Bild»: Boateng muss Bayern-Abschlusstraining abbrechen

München – Jérôme Boateng hat der «Bild»-Zeitung zufolge das Abschlusstraining des FC Bayern München für das Derby beim 1. FC Nürnberg abbrechen müssen. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler habe in einem Zweikampf einen Schlag auf’s Knie abbekommen.

Boateng sei zu Boden gegangen und habe an der Einheit nicht weiter teilnehmen können. Eine Diagnose von der ärztlichen Abteilung des deutschen Fußball-Rekordmeisters habe zunächst ausgestanden. Offizielle Angaben lagen zunächst nicht vor. Der FC Bayern gastiert am Sonntag (18.00 Uhr) beim abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg.

Fotocredits: Carmen Jaspersen
(dpa)

(dpa)