Deutsche 4×400-Meter-Staffeln bei EM im Finale

Berlin – Die beiden deutschen 4×400-Meter-Staffeln haben sich bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin jeweils für das Finale qualifiziert.

Das Frauen-Quartett schaffte mit der sechstbesten Zeit in 3:31,77 Minuten den Sprung in den Endlauf. Zum Team gehörten Nadine Gonska (Mannheim), Corinna Schwab (Amberg),

Karolina Pahlitzsch (Berlin) und Hannah Mergenthaler (Mannheim). Die Top-Zeit der Qualifikation schaffte Italien in 3:27,63 Minuten.

Für die deutschen Männer reichte es in 3:03,37 Minuten ebenfalls als Sechste für das Finale. Marvin Schlegel (Chemnitz), Torben Junker (Dortmund), Fabian Dammermann (Osnabrück) und Johannes Trefz (München) gingen an den Start. Das britische Quartett war in 3:01,62 am schnellsten.

Fotocredits: Sven Hoppe
(dpa)