Deutsche Tischtennis-Herren im EM-Halbfinale

Nantes – Die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Männer hat bei der Team-EM in Nantes das Halbfinale erreicht. Der Titelverteidiger und Topfavorit gewann am Freitagvormittag sein Viertelfinale gegen Slowenien mit 3:0.

Im ersten Einzel holte Dimitrij Ovtcharov gegen den Bundesliga-Profi Darko Jorgic vom 1. FC Saarbrücken einen 0:2-Satzrückstand auf und siegte noch in 3:2 Sätzen. Die weiteren Punkte holten Einzel-Europameister Timo Boll gegen Bojan Tokic (3:0) sowie Patrick Franziska gegen Deni Kozul vom TTC Jülich (3:0).

Der deutsche Halbfinal-Gegner wird um 19.00 Uhr zwischen Gastgeber Frankreich und Außenseiter Polen ermittelt.

Fotocredits: Remy Gros
(dpa)

(dpa)