Embolo verzichtet wegen Fußproblemen auf Länderspiele

Zürich – Schalkes Stürmer Breel Embolo fehlt wegen Fußproblemen der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft beim Finalturnier der Nations League in der kommenden Woche in Portugal.

Wie der Schweizer Verband mitteilte, hätten radiologische Untersuchungen am linken Fuß ergeben, dass der 22-Jährige derzeit nicht hundertprozentig einsatzfähig sei. Als Vorsichtsmaßnahme verzichtet Nationaltrainer Vladimir Petkovic auf Embolo. Er wird bei seinem Verein FC Schalke 04 weiter behandelt. Für Embolo wurde der 19-jährige Noah Okafor vom FC Basel nachnominiert.

Die Schweiz spielt am kommenden Mittwoch in Porto gegen Gastgeber Portugal. Vier Tage später treffen die Eidgenossen im Finale oder im Spiel um Platz drei auf die Niederlande oder England.

Fotocredits: Friso Gentsch
(dpa)

(dpa)