Erfolgreiches Trainer-Debüt für Maradona in Mexiko

Culiacán – Prima Start für Diego Maradona: Bei seinem ersten Spiel als Trainer des mexikanischen Fußball-Zweitligisten Dorados de Sinaloa hat der Weltmeister von 1986 mit seinem Club gleich einen Sieg verbucht.

Mit 4:1 gewann sein Team gegen Cafetaleros de Tapachula. Die Erwartungen an den ehemaligen Kapitän und späteren Trainer der argentinischen Nationalmannschaft sind hoch. Maradona war vor gut einer Woche als Trainer des Clubs in Culiacán im Bundesstaat Sinaloa im Westen Mexikos vorgestellt worden. Bei der Vorstellung hatte er gesagt, er wolle dem Zweitligisten mit einer offensiven Spielweise zum Aufstieg verhelfen.

Maradona feierte jedes Tor mit einem Dank an Gott und seine Eltern und umarmte die Spieler. «Der erste Schritt ist getan. Ich danke euch allen für die Ausdauer!!!» schrieb Maradona nach dem Spiel auf Instagram.

Fotocredits: Eduardo Verdugo
(dpa)