Hoffenheim holt Rudy auf Leihbasis von Schalke 04 zurück

Zuzenhausen – 1899 Hoffenheim hat Nationalspieler Sebastian Rudy zurückgeholt.

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt zunächst auf Leihbasis für ein Jahr vom Ligarivalen Schalke 04 zur TSG, für die er bereits von 2010 bis 2017 gespielt hatte. Nach Angaben von TSG-Profichef Alexander Rosen habe Rudy finanzielle Abstriche gemacht, um den Wechsel zu ermöglichen.

Der 27-malige Nationalspieler war vor zwei Jahren zum deutschen Rekordmeister Bayern München gewechselt, wo er sich jedoch nicht durchsetzen konnte. Im vorigen Sommer unterschrieb er auf Schalke einen Vertrag bis 2022. Doch auch in Gelsenkirchen lief es für Rudy nicht nach Wunsch.

Fotocredits: Ina Fassbender
(dpa)

(dpa)