Kvitova zieht in Stuttgart ins Halbfinale ein

Stuttgart – Die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova hat in Stuttgart als erste Tennisspielerin das Halbfinale erreicht.

Die an Position drei gesetzte Tschechin besiegte Anastasija Sevastova aus Lettland, die zuvor Lokalmatadorin Laura Siegemund aus dem Turnier geworfen hatte, auf Sand 2:6, 6:2, 6:3. Nach schwachem Auftakt entnervte Kvitova ihre Gegnerin im zweiten Satz mit ihren direkten Gewinnschlägen. Im Halbfinale trifft die 29-Jährige entweder auf die Weltranglistenerste Naomi Osaka aus Japan oder die Kroatin Donna Vekic. Am Abend spielt Angelique Kerber gegen Kiki Bertens aus den Niederlanden um den Einzug ins Halbfinale.

Fotocredits: Marijan Murat
(dpa)

(dpa)