Neymar beruhigt Fans: «War nur ein Schreck»

Rio de Janeiro – Nach Knieproblemen bei einer Trainingseinheit mit der Nationalmannschaft hat der brasilianische Stürmerstar Neymar die Fans beruhigt.

«Mir geht es gut. Es war nur ein Schreck», sagte er in einem kurzen Interview dem Fernsehsender Globo TV. Am Dienstag war der Profi von Paris Saint-Germain nach einem Torschuss im Training vom Platz gehumpelt. Danach verzichtete er auf zwei Trainingseinheiten, um sein Knie zu schonen. Der brasilianische Fußballverband veröffentlichte am Donnerstag ein Video, in dem Neymar bei Übungseinheiten im Kraftraum zu sehen ist.

Die Seleção bereitet sich derzeit auf die südamerikanische Fußballmeisterschaft Copa América vor. Trotz Neymars jüngster Verletzungsprobleme und einer Sperre wegen eines Streits mit einem Fan hatte der brasilianische Nationaltrainer Tite seinen Stürmerstar in den Kader aufgenommen. Die Kapitänsbinde musste er allerdings an seinen Teamkollegen Dani Alves abgeben.

Die Copa América wird in Brasilien ausgetragen und beginnt am 14. Juni mit dem Spiel der Gastgeber gegen Bolivien. Vorher trifft die brasilianische Nationalelf in Freundschaftsspielen auf Katar und Honduras.

Fotocredits: Frank Augstein
(dpa)

(dpa)