Nordamerika-Auswahl trifft auf Juventus Turin

Atlanta – Die besten Fußball-Spieler der nordamerikanischen MLS treffen beim diesjährigen Allstar-Spiel auf den italienischen Rekordmeister Juventus Turin, gab die Liga bekannt.

Juventus ist erst der zweite Serie-A-Verein, der an der alljährlichen Veranstaltung in den USA teilnehmen wird. Im Jahr 2013 hatte die MLS-Auswahl mit 1:3 gegen den AS Rom verloren.

«Wir freuen uns, den europäischen Fußball beim diesjährigen MLS-Allstar-Spiel zu repräsentieren», sagte Juventus Präsident Andrea Agnelli. Das Allstar-Spiel findet in diesem Jahr am 1. August im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta im US-Staat Georgia statt.

Bayern München ist bislang die einzige Bundesliga-Mannschaft, die an der US-Veranstaltungen teilgenommen hat. Die Münchener unterlagen 2014 beim Spiel in Portland gegen die MLS-Auswahl 1:2. 

Fotocredits: Alessandro Di Marco
(dpa)