Pokal der Europa League in Mexiko gestohlen und wieder da

León – Der Pokal der Europa League ist auf einer Werbetour in Mexiko zwischenzeitlich entwendet worden. Allerdings tauchte die UEFA-Trophäe bald darauf wieder auf.

Ein Sponsor hatte den Pokal bei einer Veranstaltung für Mitarbeiter und Fans in León im Bundesstaat Guanajuato ausgestellt. Nach dem Ende des Events wurde die Trophäe von Unbekannten aus einem Fahrzeug gestohlen, wie die örtliche Generalstaatsanwaltschaft mitteilte.

Die Beamten konnten den Pokal kurz darauf aber wieder sicherstellen. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Nach dem Finale am 16. Mai in Lyon soll die Trophäe dem Sieger der Europa League überreicht werden. Um den Titel kämpfen Olympique Marseille und RB Salzburg sowie der FC Arsenal und Atlético Madrid.

Fotocredits: Jean-Christophe Bott
(dpa)