Rast baut Vorsprung in DTM aus – Vierfach-Erfolg für Audi

Brands Hatch – Audi hat im zwölften Lauf den Deutschen Tourenwagen-Masters in Brands Hatch einen Vierfach-Erfolg gefeiert. René Rast verwies seine Markenkollegen Nico Müller aus der Schweiz, den Niederländer Robin Frijns und Loic Duval (Frankreich) in einem engen Rennen auf die Plätze.

Audi hatte bereits in der Qualifikation mit allen acht Fahrern die ersten acht Startplätze belegt. Nach seinem vierten Sieg in diesem Jahr hat Rast sechs Rennen vor dem Saisonende als Gesamtführender mit 206 Punkten 37 Zähler Vorsprung vor Müller. Dritter ist Vortagessieger Marco Wittmann (147), der am Sonntag als Zehnter immerhin noch einen Punkt ergattern konnte. Das nächste Rennwochenende findet am 24. und 25. August am Lausitzring statt.

Fotocredits: Nicolas Armer
(dpa)

(dpa)