Russland nach zweitem Sieg vor dem Aufstieg

Sotschi – WM-Viertelfinalist Russland hat nach seinem zweiten Sieg in der Nations League gute Chancen auf den Aufstieg in die höchste Liga.

Die Auswahl von Trainer Stanislaw Tschertschessow gewann ihre Partie gegen die Türkei in der Liga B mit 2:0 (1:0). Der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler Roman Neustädter brachte die Gastgeber in Sotschi in Führung (20. Minute). Joker Denis Tscheryschew machte mit einem Kontertor alles klar (78.).

Durch den zweiten Sieg im dritten Nations-League-Spiel hat die russische Fußball-Nationalmannschaft mit sieben Punkten schon vor dem abschließenden Spiel gegen Schweden beste Chancen auf den Gruppensieg und den Aufstieg. Die Türkei, die mit dem Ex-Leverkusener Hakan Calhanoglu in der Startelf antrat, hat drei Zähler und kann Russland daher nicht mehr einholen. Schweden hat bei bislang einem Punkt und einem Spiel weniger noch theoretische Chancen auf den ersten Platz.

Fotocredits: Alexander Mysyakin
(dpa)