Schwere Setzung: Hopp droht frühes Duell mit van Gerwen

London – Dem besten deutschen Darts-Profi Max Hopp droht bei der WM in London ein frühes Duell mit dem Weltranglistenersten Michael van Gerwen.

Schon in seinem zweiten Match könnte der Hesse Hopp auf den niederländischen Topfavoriten treffen, wie die am Montag veröffentlichte Setzliste des Weltverbandes PDC ergab.

Demnach ist Hopp auf Position 32 platziert und damit erstmals beim wichtigsten Turnier des Jahres (13. Dezember bis 1. Januar) gesetzt. Er hat zunächst ein Freilos. Sollte er auch an van Gerwen vorbeikommen, würde im Achtelfinale ein Duell mit einem der Ex-Weltmeister, Raymond van Barneveld oder Adrian Lewis, winken.

Bei der Weltmeisterschaft sind erstmals vier deutsche Profis dabei. Neben Hopp haben sich auch Martin Schindler, Gabriel Clemens und Robert Marijanovic qualifiziert.

Fotocredits: Ina Fassbender
(dpa)