Viertelfinal-Aus für Laura Siegemund in Bukarest

Bukarest – Tennisspielerin Laura Siegemund ist im Viertelfinale des WTA-Turniers in Bukarest ausgeschieden.

Die Schwäbin verlor 5:7, 6:4, 4:6 gegen die an Nummer vier gesetzte Petra Martic aus Kroatien. Das Sandplatzturnier in der rumänischen Hauptstadt ist mit 250.000 Dollar dotiert. Deutsche Spielerinnen sind nicht mehr dabei.

Fotocredits: Marijan Murat
(dpa)

(dpa)