Windsurfer bei stürmischen Wetter

Wellenreiten bei Westerland: Windsurf World Cup Sylt 2015

Über 100 Weltklasse-Windsurfer kämpfen in drei Disziplinen um den Sieg! Bereits zum 32. Mal findet der Windsurf World Cup Sylt in Westerland statt und ist mit über hunderttausend Euro das höchstdotierte Treffen der Szene.

Surf-Event vom 25.09. bis 04.10.2015

Drei Windsurf-Disziplinen sind es, in denen sich die rund hundert Teilnehmer beim DAVIDOFF Cool Water Windsurf World Cup auf Sylt im Rahmen der PWA World Tour messen. Sie heißen Wave, Freestyle und Slalom, und es geht um den Sieg und um Worldcup-Punkte. Prominenter deutscher Teilnehmer ist der Windsurf-Star Philip Köster. Eine Besonderheit dieses Windsurf World Cup Events ist, dass das es als „Super Grand Slam“ ausgetragen wird – alle Surfprofis treten in allen drei genannten Disziplinen gegeneinander an.
Gewinnen lohnt sich: Das gesamte Preisgeld des Turniers beläuft sich auf 120.000 Euro und ist damit das Höchste der gesamten PWA-Tour.

World Cup mit Programm

Das Surf-Event in Westerland hat natürlich ein passendes Rahmenprogramm mit vielen Highlights. Am Freitag der Cup mit einer Feier in der Musikmuschel eröffnet, inklusive der Vorstellung der internationalen Profisurfer. Der Wettkampf findet vom 26.09. bis zum 3.10. statt, täglich von zehn bis 18 Uhr (abhängig von den Wetterverhältnissen). Entertainment ist nach 18 Uhr angesagt: Dann starten die After-Surf Partys auf zwei Tanzflächen. Krönender Abschluss sind dann die Siegerehrungen am 04. Oktober. Begleitet wird das Ganze von zahlreichen Highlights in Westerland auf dem Eventgelände und am Brandenburger Strand. Unter dem Motto der sportlichen Betätigung gibt es vieles zum Ausprobieren und Entdecken – gratis. Abends finden dann die legendären Partys am Strand statt – mit vielen Live-Acts, die für Stimmung sorgen. Und wenn man sich von all dem einmal zwischendurch etwas erholen will, kann man das gern im Beach Club zu chilliger Musik tun.

Foto: Thinkstock, 462103019, iStock, StefanieDegner

(Werbung)